Unterstützung der Veranstalter von Vielseitigkeitsprüfungen
durch die IGV RPS

  • Die IGV stellt dem Veranstalter Funkgeräte (15) zur Verfügung
  • Die IGV stellt dem Veranstalter Rückennummern zur Verfügung
  • Die IGV besitzt einen Anhänger zum Transport von mobilen Hindernissen, der ausgeliehen werden kann

 Die IGV unterstützt auf Antrag Vielseitigkeitsprüfungen im Einsteigerbereich:

Pro Veranstaltung Übernahme einer Prüfung im Einsteigerbereich

  • Ehrenpreise für Stil-Geländeritte der Klasse E od. Geländereiterwettbewerbe (WBO)
  • Ehrenpreise für Springprüfungen der Kl. E und A mit 50 % geländetypischen Hindernissen auf einem Springturnier
  • Geldpreis von 100 € für Stil-Geländeritte der Klasse E nach LPO
  • Geldpreis von 300 € für Vielseitigkeitsprüfungen der Klasse E nach LPO oder bei kombinierten Prüfungen der Klasse E mit Gelände (pro Veranstalter und Turnier nur eine Prüfung).
  • Zuschuss zum Honorar für einen Notarzt am Geländetag
    bis zu 500 € auf Antrag 14 Tage vor der Veranstaltung.

 

Die Unterstützung der IGV RPS bitte rechtzeitig beantragen bei der 1. Vorsitzenden,

Birgit Hohlweg, Freudenberger Hof; 66482 Zweibrücken

Tel. 06332/207530; Handy: 0170 3210893; Email: birgit.hohlweg@arcor.de

Formular IGV Förderung 2019 Geldpreis Ehrenpreis Kl. E
2019IGVFormularAntragGeldpreis.doc
Microsoft Word Dokument 30.5 KB
Formular IGV Förderung 2019 Notarzt
2019IGVFormularNotarzt.doc
Microsoft Word Dokument 30.5 KB

Aktuelles

neue Termine 2019

Lehrgang mit Andreas Ostholt auf der Etzenbacher Mühle 13.-15.12.19

Lehrgang mit Josefa Sommer auf dem Linslerhof am 18./ 19.1.2020

Lehrgang mit Andreas Schmitt am 27./28.12.19 in Kirchberg und am 18./19.1. in Lahnstein