Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf der neu gestalteten Homepage der

Interessengemeinschaft Vielseitigkeit Rheinland-Pfalz / Saar e.V. (IGV RPS)

 Die IGV RPS bemüht sich um die Verbesserung der inneren und äußeren Bedingungen für die Ausübung des Vielseitigkeitssports. Dazu gehört die Förderung des Nachwuchses, der sportlichen Fairness und reiterlichen Kameradschaft. In der Öffentlichkeit wird der vorbildliche Umgang mit dem Pferd herausgestellt. Beratung von Veranstaltern und Austausch von Erfahrung sind weitere Aufgaben.

  Sie finden Informationen über Veranstaltungen.

 

Nachruf Peter Wallner

Wir trauern um einen Wegbereiter des saarländischen Pferdesportes und der Vielseitigkeitsreiterei im Saarland. Peter Wallner war einer der Gründungsväter des Pferdesportverbandes und der Landeskommission Saar. Neben seinen Tätigkeiten im Verband und als Turnierfachkraft gründete er den Reiterverein Einöd. Er engagierte sich als Reitlehrer, indem er vielen Jugendlichen das Reiten und Horsemanship beibrachte. Mit seinem „grünen Daumen“ schuf er den Einöder Reitpark mit Rasenspringplatz und Naturhindernissen wie Wall und Pulvermann's Graben, umringt von Bäumen und Büschen. Mit der Liebe zur Natur und der Landwirtschaft setzte er sich sehr für den Vielseitigkeitssport im Saarland ein. Auf seine Initiative hin wurden die Mannschaftswettbewerbe in der Vielseitigkeit ausgetragen, an denen er bis ins hohe Alter selbst teilnahm.Die Pferdezucht lag ihm sehr am Herzen und er warb für die Veredelung mit Vollblütern.

Peter Wallner war Gründungsmitglied der Interessengemeinschaft Vielseitigkeit Rheinland-Pfalz/Saar. Wir haben ihm viel zu verdanken.

                                                                       In ewigem Andenken

 

Formular zum SEPA Einzugsverfahren
SEPA.docx
Microsoft Word Dokument 13.2 KB

Aktuelles

neue Termine 2016

 Geländetraining in Zeiskam am 19.6. fällt aus, 3.7. und 16./17.7.

Vielseitigkeitsturnier in Kaisersesch am 9./10.7.16 und in Zeiskam am 30./31.7.

WBO Turnier in Speyer 13./14.8.16 und in Orschholz 28.8.16